Aktuelles

Tradition des Weinbaus in Hohberg

Jun 11, 2021

Die Landwirtschaft und der Weinbau sind in ganz Hohberg tief verwurzelt. In einem sehr interessanten Austausch mit einigen Winzern aus Hohberg durfte ich viele wertvolle Informationen erhalten, wie es um die Hohberger Rebflächen bestellt ist. Im Rundgang am „Glockener“, der 1971 eine Flurbereinigung erfahren durfte, ist die Bewirtschaftung gegenüber den Steillagen noch einigermaßen zu bewerkstelligen.

Die immer umfangreicheren Auflagen, die den regionalen Weinanbau in der Zukunft noch schwieriger werden lassen, stellen ein sehr hohes Risiko für die Winzer und für das Landschaftsbild dar. Hier gilt es, in einem regelmäßigen Austausch die lokalen Winzer bestmöglich zu unterstützen, die mit viel Herzblut Ihre handwerkliche Arbeit leisten, sodass wir auch zukünftig nicht nur große Unternehmen sondern auch kleinere im Weinanbau und der Landwirtschaft vorfinden können.

Die Natur, unsere heimische Landwirtschaft, sowie die regionalen Erzeuger liegen mir sehr am Herzen. Im Falle meiner Wahl zum Bürgermeister werde ich sie vollumfänglich unterstützen.

Vielen herzlichen Dank an Familie Feißt, Horst Seger und Ewald Zefferer für den sehr informativen Austausch.