Aktuelles

Radsport für alle Generationen

Jun 3, 2021

Der Radsport hat in unserer Gesellschaft eine lange Tradition, so auch in unserer lebenswerten Gemeinde Hohberg. Diese Woche durfte ich mich gemeinsam mit einigen Vorstandsmitgliedern des Radsportverein Wanderlust Hofweier e. V. austauschen.

Der Hofweierer Verein wurde bereits 1906 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 115-jahriges Bestehen. Das die Tradition zum Radsport sehr stark verankert ist zeigt, das das Radrennen „Rund um den Kirchberg“ bereits 55. Auflagen erleben durfte. Aufgrund der aktuellen Situation konnte das Radrennen leider nicht im Jahr 2020 und 2021 stattfinden.

Aber auch gesellschaftlich engagiert sich der Radsportverein in unserer Gemeinde, u.a. mit der Alteisensammlung oder der sehr beliebten Fahrradbörse, welche sehr großen Zuspruch erhält.

Die zukunftsorientierte Ausrichtung des Traditionsvereins zeigte in den vergangenen Jahren die sehr positive Entwicklung mit insgesamt 225 Mitgliedern, in welcher alle Generationen aktiv sind. Mit vielen innovativen Angeboten, wie „Frauen auf dem Fahrrad“ oder „RSV-Fit“ ist für jeden Leistungsbereich etwas mit dabei. Im Lizenzbereich wurden in den vergangenen Jahren immer wieder regionale und nationale Erfolge gefeiert, die die tolle Arbeit des Vereins bestätigt.

Sehr erfreulich ist, dass in die Jugendarbeit mit viel Fleiß und Herzblut betrieben wird und dadurch in den vergangenen Jahren sehr viel bewegt und hohe Investitionen getätigt wurden.

Im gemeinsamen Austausch wurde jedoch auch sehr stark verdeutlicht, dass die zukünftige Entwicklung des Vereins nur mit punktueller Unterstützung der Gemeinde gestaltet werden kann. Im Falle einer Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Hohberg ist mir ein verlässliches und vertrauensvolles Miteinander von großer Bedeutung.

Ich möchte mich bei der Vorstandschaft und dem ersten Vorsitzenden Alexander Wörter recht herzlich für das offene und konstruktive Gespräch bedanken.

PS: Natürlich bin ich zum Termin geradelt.