Aktuelles

Naherholung am Königswaldsee

Jun 15, 2021

Der auf Hohberger Gemarkung liegende Königswaldsee bietet unserer Gemeinde eine wunderbare Idylle als Naherholungsgebiet, sowie für den Angelsport. Am Wochenende konnte ich mich mit dem Vorsitzenden Bernd Palmer und weiteren Vorstandsmitgliedern des ASV Hofweier e.V. austauschen.

In den 50ern wurde am Konigswaldsee ein aktiver Kiesabbbau betrieben. Später konnten auch die Interessen des Angelsports berücksichtigt werden.

Im Jahr 1977 wurden aus den Angelfreunden Hofweier der heutige ASV Hofweier. Die Hauptaufgabe des neuen Vereins war es, die Rekultivierung um die beiden Seen voranzubringen, da noch bis zum Jahr 1984 am Königswaldsee gebaggert wurde. Aber auch der Umwelt- und Gewässerschutz umfasst die Vereinsarbeit der 270 aktiven und passiven Mitglieder. Derzeit gehören zudem 20 Jungangler der Jugendabteilung an.

Leider war es dem ASV Hofweier aufgrund der Corona-Pandemie vergönnt, im Jahr 2020 das 50-jährige Vereinsjubiläum zu feiern.

Ein großes Anliegen ist dem Verein der geplante Ausbau des Autobahnzubringer Süd, welcher aufgrund des Planfeststellungsverfahren deutliche Einschnitte in das vorliegende Naherholungsgebiet mit sich bringen könnte. Aber auch die mögliche Absenkung des Grundwassers betrachten die Angler mit größter Sorge. Das gilt es zu untersuchen.

Ich möchte mich bei den Vorstandsmitgliedern des ASV Hofweier für den freundlichen Austausch bedanken.